Contact me

Leave me a note and I'll be happy to get back to you as soon as possible.

         

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

02.jpg

WAS

das Rad mentaler ausgeglichenheit

zweck

Der Hauptzweck des „Rads mentaler Ausgeglichenheit“  besteht darin, das geistige Gleichgewicht und mentale Widerstandskraft (Resilienz) in einem modernen Kontext zu entwickeln. Es verbindet Techniken und Methoden aus klassischen buddhistischen Texten und zieht daraus Nutzen in praktischen Anwendungen, ohne die Quellen zu schmälern. Obschon das Rad mentaler Ausgeglichenheit auf traditionellen Meditationsmethoden beruht, bezieht es Einsichten aus der neuesten neurowissenschaftlichen und klinischen Forschung mit ein und baut darauf auf. 

GEISTIGE AUSGEGLICHENHEIT

Das Rad mentaler Ausgeglichenheit umfasst drei Bereiche geistiger Aktivität: Aufmerksamkeit, Wahrnehmung und affektive Aspekte. Um geistige Ausgeglichenheit zu erreichen, muss jeder dieser drei Bereiche unserer Geisteswelt erforscht, verstanden und, wenn immer möglich, gut angepasst werden. Das Programm ist derart aufgebaut, dass jeder Aspekt mit spezifischen Übungen getrennt angegangen wird. Dies hilft uns, besser zu verstehen, wie unsere geistigen Prozesse ablaufen, zu erkennen, wenn sie aus dem Gleichgewicht geraten sind, und wie wir sie wieder ins Gleichgewicht bringen können. Das Rad der mentalen Ausgeglichenheit bietet uns das Instrumentarium, mit dem wir unser geistiges Gleichgewicht schaffen und erhalten können. Die moderne wissenschaftliche Forschung hat vier Komponenten bestimmt, die für unser Wohlbefinden unerlässlich sind: Flexibilität/Resilienz und die Fähigkeit, sich von einem Rückschlag zu erholen; eine positive Einstellung; Grosszügigkeit; sowie Achtsamkeit und die Fähigkeit, die Aufmerksamkeit gezielt zu lenken.

das Rad der mentalen ausgeglichenheit

Die Unterweisungen im Rahmen des Rads mentaler Ausgeglichenheit beinhalten Methoden zur Stärkung dieser vier Elemente des Wohlbefindens und zielen darauf hin, die ursprüngliche Anwendung der Achtsamkeit aus dem buddhisti­schen Rahmen heraus in einen breiteren, säkularen Kontext zu bringen, um so zu einem tieferen Sinnverständnis zu gelangen, um die mentale Ausgeglichenheit zu erfahren und die Schönheit und den Zauber des Lebens wahrzunehmen.

Es basiert auf einem tiefgreifenden Konzeptrahmen und stellt eine Sammlung praktischer Methoden dar, die bewährte Techniken anwenden mit dem einzigen Zweck, uns inmitten unseres Alltags zu ermöglichen, mentale Ausgeglichenheit zu finden und Hindernisse zu überwinden. Es beinhaltet bewährte, ausgereifte Techniken, erweitert aber das Spektrum der Anwendung der Achtsamkeit in Richtung kritische, wichtige Faktoren der Geisteswelt, wie zum Beispiel Enthusiasmus, Freude, innere Ruhe, Konzentration, Gelassenheit, Wohlwollen (liebende Güte), Mitgefühl, Ethik und Weisheit.

 

Meditations Module

Das Rad mentaler Ausgeglichenheit lässt sich in verschiedenen Modulen vermitteln, je nach verfügbarer Zeit und wie tief sich die Teilnehmer in das Thema einlassen wollen: ein Tag, zwei Tage, drei Tage, fünf Tage oder ver­teilt über 10 Wochen.

Alle Module basieren entweder auf der Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, oder affektiver Übung, und jede Unterweisung schliesst mit dem Einschluss aller drei Aspekte der Praxis und der Übung ab.

Jede Unterweisung beinhaltet einen theoretischen Teil, gefolgt von dessen praktischer Anwendung. Die ersten Übungen sind darauf ausgelegt, den Geist zu stabilisieren, dann sollen die kognitive Wahrnehmung und die Achtsamkeit gestärkt werden, und zum Schluss soll die affektive Fähigkeit durch die Entwicklung von Mitgefühl und Wohlwollen verbessert  werden.

 

 

Coaching:

(Beschrieb in Englisch - kann aber je nach Wunsch in Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch arbeiten).

Coaching is the partnering with clients in a thought-provoking, creative process that inspires them to maximize their personal and professional potentials. It is a change process intentionally designed to support the client to achieve particular outcomes they have chosen. Personal or team coaching is a way to empower individuals to identify and implement action steps to reach their goals in a safe, ethical environment and with integrity. 

Life Coaching:

Individuals engage in all sorts of activities in order to manifest their inner hopes and potentials – in the hope to achieve fulfilment, mental balance and joy.

Using the Co-Active coaching model, clients learn to identify their personal fulfilment goals, values, saboteurs, and their inner leadership and allies. Using the 3 Principles of Fulfilment, Balance and Process, the client is held to and supported by the coach to evoke transformation, deepening the learning and forward the action. Combining an extensive knowledge of positive psychology with management tools and personal experience makes the engagement in the coaching relationship fun and highly beneficial.

Team Coaching:

Teams exist to produce results. They are more than a collection of individuals, they are a living system. The greatest leverage for productivity is at the team level, and sustainability is equally important to the organization as results are achieved.

When teams are healthy, they are high performing, productive and sustainable; if they are not healthy, they are a source of much pain and can block results.

What are the conditions necessary for teams to excel? Competencies that support a team’s ability to produce results are the Productivity continuum; competencies that create an engaged and sustainable environment are the Positivity continuum.

Both of these continuums can be measured, and provide an objective assessment of the team. The following team coaching work is based on developing the existing strengths together with the transformation and development of qualities at the low end of the spectrum towards High Productivity, High Positivity, and team development. 

ORSC (Organization Relationship Systems Coaching):

No person is independent: we are all part of complex systems such as our families, business partnerships, teams and communities. Relationship Systems Coaching is different from individual coaching. A system is composed of many parts, yet the sum is greater than those parts. The parts are always in an interdependent relationship with other parts, including its emotional, social and relationship intelligences. This type of work has one primary job: to reveal the system to itself. By helping the system to see itself – its strengths, its obstacles, its potential – the coach can create the conditions for the system to find its own answers.

 

If you have further questions, please feel free to get in touch with me